Wanderung vom Leisberg zu den Geroldsauer Wasserfällen


Ein besonderes Highlight während der Zeit der Apfelblüte im April/Mai ist die Wanderung vom Obstgut Leisberg ausgehend zu den Geroldsauer Wasserfällen. Startpunkt ist das Tor zum Obstgut Leisberg, das seit 2017 wieder für die Öffentlichkeit zugänglich ist.

Wanderung Leisberg-Geroldsauer Wasserfall

Eingang zum Obstgut Leisberg in Baden-Baden

Nach der Hütte der Bürgergemeinschaft Unterbeuern führt der Weg links zum oberen Tor der Anlage. Etwa 50 Meter geht es nach rechts, dann in die Leisbergstraße nach links einbiegen und der Beschilderung in Richtung Geroldsauer Mühle folgen.

Nach wenigen Metern wird der Waldweg in Richtung Geroldsauer Mühle erreicht. Von hier hat der Wanderer teilweise einen fantastischen Ausblick.

Wanderung Leisberg-Geroldsauer Wasserfall

Aussicht auf Geroldsau

Wer möchte, kann den kurzen Weg herunter zur Geroldsauer Mühle auf einen ersten Schoppen nehmen, ansonsten führt der Weg weiter in Richtung Gelbe Eiche und Malschbach.

Aussicht

Wunderbare Ausblicke

Wer den Weg zu den Wasserfällen ein wenig abkürzen möchte, nimmt den kürzeren Weg nach links in Richtung Geroldsau. Hier sind bis zum Parkplatz Malschbach einige Meter durch den Ort zu gehen, ansonsten hält man sich in Richtung Gelbe Eiche/Malschbach und gelangt auf den Panoramaweg. Die Wasserfälle und der Bütthof sind ab der Haltestelle Malschbach gut ausgeschildert. Für Wanderer biegt an mehreren Stellen der Weg von der Strasse nach links auf den Pfad entlang des Bachs ab.

Steinkunst

Steinkunst im Bach

 

Geroldsauer Wasserfall

Geroldsauer Wasserfall

Auf dem Bütthof ist an sonnigen Tagen am Wochenende recht viel Betrieb. Speisen und Getränke werden zu zivilen Preisen angeboten, für Gesellschaft ist am Biertisch gesorgt.

Die Fotogalerie mag einen (kleinen) Einblick zu dieser Wandertour vermitteln.

Fotos: Peter Dippold

Weitere Informationen zur Klosterwiese und zum Obstgut Leisberg

Hinweis zum Schutz Ihrer Daten:
Daten werden erst an Facebook und Co. übermittelt, wenn Sie aktiv auf einen Button klicken:
Teilen macht Freude - Danke sehr.

Schreibe einen Kommentar