Vögel, Bienen und andere Flugwesen – Kinderzeit im Museum LA8

Anzeige:
Ab 18.5.2020 sind Besuche aus touristischen Gründen in Baden-Baden wieder möglich.

Ferienwohnung Nähe Festspielhaus und Innenstadt

Innenstadtnah und dennoch am Waldrand gelegen. Knapp 700 Meter sind es von uns bis zum Festspielhaus, etwa 300 Meter bis in den Baden-Badener Stadtwald mit Wanderwegen rings um die Stadt und in die Umgebung. Auch die Museen der Stadt haben unter Beachtung der Hygieneregeln wieder geöffnet.

Natur und Kultur in Baden-Baden

Baden-Baden bietet seinen Gästen eine einzigartige Mischung von Natur- und Kulturerlebnissen. Raus aus de Alltag – Für erholsame und abwechslungsreiche Tage.

Unsere Ferienwohnung bietet Platz für zwei Erwachsene. Der Zugang ist kontaktfrei über eine Schlüsselbox am Haus möglich, Desinfektionsmittel stehen kostenfrei zur Verfügung. Seit 2017 durften wir Gäste aus über 40 Nationen und allen Kontinenten begrüßen. Wir freuen uns darüber, dass wir nach Monaten des Stillstands endlich wieder Gäste empfangen dürfen. Zur Website mit Kalender und Buchungsanfrage hier klicken.

Am Samstag, den 8. Februar von 12 bis 14 Uhr lädt das Museum LA8 in Baden-Baden alle Kinder ab sechs Jahren zur beliebten Kinderzeit ein. Die Flugpioniere, die in der aktuellen Ausstellung DIE WELT VON OBEN vorgestellt werden, haben sich beim Bau ihrer Apparate von der Natur inspirieren lassen. Der Flug der Vögel und die Flügel der Insekten waren dabei Ausgangspunkt für viele Ideen und die Gestaltung der Flugmaschinen. Gemeinsam mit Julie Rössler sehen sich die Kinder einige Zeichnungen und Apparate an und entwickeln eigene kleine und große Zeichnungen auf Papier – detailgenaue Zeichnungen von Insektenflügeln oder schwungvolle Linien, die den Flügelschlag nachempfinden.
Die Kinderzeit kostet 5,- Euro pro Kind (kostenfrei für Kinder mit Baden-Badener Familienpass) und bedarf keiner Anmeldung.
Am 2.2. und 9.2. finden jeweils um 15.00 Uhr allgemeine Führungen durch die aktuelle Ausstellung statt. Am ersten Sonntag im Monat, den 2.2., um 14.00 Uhr, sind Kinder und ihre Eltern zudem herzlich eingeladen zur Familienführung: Die Handpuppe Orville geht mit den Familien auf Entdeckungsreise durch die Ausstellung zu den Anfängen des Fliegens. Er erzählt von seinen Abenteuern in der Luft und auch von seinem Traum vom Fliegen. Orville stellt berühmte Flugversuche viele auch von weiblichen, sehr mutigen Flugpionierinnen – vor und entdeckt gemeinsam mit den Familien die spannenden Modelle und Flugapparate in der Ausstellung.

Hinweis zum Schutz Ihrer Daten:
Daten werden erst an Facebook und Co. übermittelt, wenn Sie aktiv auf einen Button klicken:
Teilen macht Freude - Danke sehr.