Einen Tusch für Wilhelm Busch – 12.01.2019

Lesung im Museum LA8

Am Samstag, den 12. Januar, um 17 Uhr lädt das Museum LA8 in Baden-Baden zum literarisch-vergnüglichen Nachmittag mit der Schauspielerin Nadine Kettler und dem Autor Udo Barth ein. Innerhalb des Begleitprogramms zur aktuellen Ausstellung „WILHELM BUSCH. Bilder und Geschichten“ servieren die beiden Buschs heiter-besinnlichen und hintergründigen Anmerkungen zu menschlichen Torheiten ihrem Publikum aus Kunst- und Literaturfreunden in heiterer Form.
Das Bild vom Menschen wäre viel ärmer ohne die skurrilen, liebenswerten und drolligen Gestalten, die Wilhelm Busch gezeichnet hat. Doch neben den Bildergeschichten darf man auch den Literaten Busch nicht vergessen, den Denker und spitzfindigen Beschreiber menschlicher Stärken und Schwächen. Er ist nicht nur ein Klassiker der Komik, sondern auch ein Meister der Poesie. Seine Gedichte vereinen scharfe Beobachtung mit spitzem Witz, und somit verspricht die Veranstaltung vergnüglich zu werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt beträgt
3 Euro.
Am 6. sowie am 13. Januar findet wie jeden Sonntag um 15 Uhr eine öffentliche Führung durch die aktuelle Ausstellung statt. Zudem lädt das Museum am Heiligen Dreikönigstag um 14 Uhr zur Familienführung mit der Handpuppe Moritz ein.

Museum für Kunst und Technik des 19. Jahrhunderts im LA8
Lichtentaler Allee 8
76530 Baden-Baden
www.museum.la8.de
Jeden Sonntag, 15 Uhr, öffentliche Führung
Jeden ersten Sonntag im Monat, 14 Uhr, Familienführung

Hinweis zum Schutz Ihrer Daten:
Daten werden erst an Facebook und Co. übermittelt, wenn Sie aktiv auf einen Button klicken:
Teilen macht Freude - Danke sehr.