Russisch Orthodoxe Kirche


 

Russisch-orthodoxe Kirche

Russisch-orthodoxe Kirche
Foto: Thomas Buchmüller

Die russisch-orthodoxe Kirche der Verklärung Christi in Baden-Baden wurde 1880 bis 1882 erbaut. Eingeweiht wurde das Gotteshaus am 28. Oktober 1882.

Die historisch enge familiäre Verknüpfung der Markgrafen von Baden mit dem russischen Zarenhof führte bereits Jahrzehnte zuvor zu einem regen Besuchsverkehr höherer russischer Gesellschaftsschichten nach Baden-Baden. Die 1863 geschlossene Ehe des Prinzen Wilhelm von Baden mit Maria Maximilianowa, die nach der Heirat den Namen Prinzessin Wilhelm angenommen hatte, beförderte den Bau der geplanten Kirche. Sie übernahm die Schirmherrschaft und einen nicht geringen Teil der Baukosten des Gotteshauses.

Neben Maria Maximilianowa haben sich auch die beiden Gagarin-Töchter Tatjana und Barbara Sergejewna stark für die Kirche engagiert.

Der Grundriss der Kirche entspricht dem traditionellen Schema russischer Kirchen, mit drei Schiffen und einem quadratischen Innenraum. Prachtvoll und weithin sichtbar ist die vergoldete Kuppel der Kirche, unweit der Lichtentaler Allee.

 

 

Adresse:
Lichtentaler Str. 76
76530 Baden-Baden

Telefon: 07221 – 3732138
Web: http://www.rok-baden-baden.de/ (in russischer Sprache)

Hinweis zum Schutz Ihrer Daten:
Daten werden erst an Facebook und Co. übermittelt, wenn Sie aktiv auf einen Button klicken:
Teilen macht Freude - Danke sehr.