Rhythm & Blues mit David Whitley – Kurhaus – 13.02.2020


The Voyagers treffen in der Reihe „Rhythm & Blues“ am Donnerstag, 13. Februar auf den Sänger David B. Whitley.

Eine gestandene Größe der Rhythm & Blues-Welt ist am Donnerstag, 13. Februar, zu Gast im Kurhaus Baden-Baden. The Voyagers um Ralf Heinrich, künstlerischer Leiter der Reihe „Rhythm & Blues“, konnten für den Jahresauftakt den Sänger David Whitley gewinnen. Bereits im Alter von vier Jahren begann er in Gospel-Chören zu singen. Bereits während seiner Zeit als Musikstudent sang er als Solist im Boys Choir of Harlem. Mit der New York City Opera National Company ging er auf Tournee. In Deutschland sang und spielte er die Hauptrolle des Soldaten John bei „Miss Saigon“ in Stuttgart und die Rolle des Zorus bei der Produktion „Pomp Duck“. David Whitley nahm an der Casting-Show „The Voice of Germany“ teil. Dort kam er unter die Top 25 und erreichte hohe Aufmerksamkeit. Seit Anfang 2014 ist er als Gastsänger beim Musical „Blues Brothers“ im Mannheimer Nationaltheater engagiert. Seine Karriere führte David Whitley auch nach Hollywood, wo er mit Cassandra Steen, Randy Newman (mehrfacher Oscar- und Grammy-Preisträger) und einem 100 Personen starken Orchester auf der Bühne stand. Der Auftritt wurde in 28 Länder übertragen.

Beginn im Runden Saal ist um 20 Uhr. Tickets (24 Euro, Steh- und Sitzplätze, freie Platzwahl) gibt es bei der Tourist-Information in der Schwarzwaldstraße 52 (Stadteinfahrt B 500), Tel. 07221 275233, beim Ticket-Service Baden-Baden in der Bäderstraße 2, Tel. 07221 932700 oder unter www.badenbadenevents.de.

Hinweis zum Schutz Ihrer Daten:
Daten werden erst an Facebook und Co. übermittelt, wenn Sie aktiv auf einen Button klicken:
Teilen macht Freude - Danke sehr.