Philharmonie am Nachmittag mit Meisterwerken der Klassik – Kurhaus – 20. und 21.10.2018

Zu zwei sinfonischen Nachmittagskonzerten lädt die Philharmonie Baden-Baden musikbegeisterte Klassikhörer am kommenden Samstag, 20., und Sonntag, 21. Oktober 2018, jeweils ab 16.00 Uhr in den Weinbrennersaal des Kurhauses ein.

Am Samstag stehen auf dem Programm Werke von Gioacchino Rossini, Franz Liszt, Johannes Brahms, Adolf Jensen, Jacques Offenbach und Hector Berlioz. Daneben wird auch der 1. Satz der Sinfonia concertante für Violine, Viola und Orchester von Wolfgang Amadeus Mozart zu hören sein. Als Solisten präsentieren sich Viktoria Wagner (Violine) und Ludwig Balser (Viola).

Am Sonntag können sich die Besucher auf Werke von Camille Saint-Saens, Reveriano Soutullo und Juan Vert, Anton Rubinstein, Federico Chueca, Piotr Iljitsch Tschaikowski, Charles Gounod und Anton Dvořák freuen. Die Leitung der Konzerte hat Mario Hartmuth, der seit 2015 als 2. Kapellmeister am Staatstheater Meiningen verpflichtet ist und dem Publikum unter anderem von den diesjährigen Schlosskonzerten bekannt ist.

Der Eintritt zu den Konzerten ist frei. Die jeweiligen Programme sind auf der Homepage der Philharmonie unter http://www.philharmonie.baden-baden.de unter der Rubrik „Konzerte“ zu finden.

Hinweis zum Schutz Ihrer Daten:
Daten werden erst an Facebook und Co. übermittelt, wenn Sie aktiv auf einen Button klicken:
Teilen macht Freude - Danke sehr.

Schreibe einen Kommentar