Öffentliche Probe der Philharmonie Baden-Baden mit Albena Danailova – Kurhaus – 11.10.2018

Hinter den Kulissen eines Orchesters

Die Proben eines Orchesters sind so etwas wie die geheime Werkstatt des Klangkörpers. Hier wird mit Dirigent, Musikern und Solisten gemeinsam nicht nur das Zusammenspiel geübt, sondern musikalische Interpretationen der Werke erarbeitet, die für den Hörer in der Konzertaufführung zu einem einmaligen Erlebnis werden.

Die Patronatsgesellschaft für Theater und Philharmonie Baden-Baden e.V. und die Philharmonie Baden-Baden laden am Donnerstag, 11. Oktober 2018, zu einer öffentlichen Probe unter der Leitung von Chefdirigent Pavel Baleff in den Weinbrennersaal des Kurhauses ein. Beginn ist um 17.45 Uhr. Im Zentrum des Probenbesuches steht die Einstudierung des Violinkonzertes von Alexander Glasunow mit der Ersten Konzertmeisterin der Wiener Philharmoniker, Albena Danailova.

Die Bulgarin hat seit 2008 als erste Frau in der Geschichte dieses einmaligen Klangkörpers diese Position inne. Im Anschluss an die Probe stehen Pavel Baleff und Albena Danailova dem Publikum für ein Gespräch zur Verfügung.

Der Feinschliff der vorangegangenen Probe ist schließlich im Sinfoniekonzert am Freitag, 12. Oktober 2018, ab 20.00 Uhr ebenfalls im Weinbrennersaal zu hören. Auf dem Programm stehen neben Glasunows Violinkonzert die fünfte Sinfonie von Ludwig van Beethoven sowie die Sinfonie Nr. 6 in D-Dur Le Matin von Joseph Haydn.
Der Eintritt zur Probe ist frei.

Die Patronatsgesellschaft bittet um vorherige Anmeldung im Internet unter http://www.patronaten.de/anmeldung oder telefonisch unter 07221 9706586 (AB). Restkarten für das Sinfoniekonzert sind erhältlich über das Ticketcenter im Dostojewski-Haus, Bäderstraße 2, Telefon 07221/932700 sowie im Internet unter http://www.philharmonie.baden-baden.de.

Hinweis zum Schutz Ihrer Daten:
Daten werden erst an Facebook und Co. übermittelt, wenn Sie aktiv auf einen Button klicken:
Teilen macht Freude - Danke sehr.

Schreibe einen Kommentar