Junges Theater Baden-Baden – Premieren der Spielzeit 2018/2019


Von wegen, Theater ist nur für Menschen ab 50 Jahren gedacht. Das junge Theater Baden-Baden bietet in der kommenden Spielzeit neun Stücke, darunter fünf Premieren und im Theater, das Weihnachtsmärchen „Das kalte Herz“ für Kinder ab fünf Jahren.

Die Premieren der Spielzeit 2018/2019

Der goldne Topf – Premiere am 15.11.2018

Ein Märchen aus der neuen Zeit von E.T.A. Hoffmann
Die 1813 entstandene Novelle schildert die Wanderung des Studenten Anselmus durch zwei Welten, die des wohanständigen, bürgerlichen Biedermeier und eine Fantasiewelt des Zaubers und der Anziehungskraft, aber auch des Kampfes und des Schreckens. Ein Spiel zwischen Theater, Gaming und Virtual Reality.
(Ab 16 Jahren)
Mit Unterstützung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Konzept und Inszenierung: Nicola May und CyberRäuber
Raum: Sebastian Ganz
Dramaturgie: Leona Lejeune

Robinson & Crusoe – Premiere am 11.01.2019

von Nino d´Introna und Giacomo Raviccio
aus dem Italienischen von Herta Conrad
Zwei Männer, jeder in einer anderen Uniform, landen auf einer einsamen Insel und nähern sich, zunächst feindlich, dann im Waffenstillstand einander an und erkennen Gemeinsamkeiten jenseits von Uniform und fremder Sprache.
Robinson & Crusoe zitiert Motive aus dem bekannten Roman Daniel Defoes und gehört seit 1985 zu den Klassikern des Kinder- und Jugendtheaters.
(Ab 11 Jahre)
Inszenierung: Daniel Kunze
Dramaturgie: Leona Lejeune

Leona Lejeune

Leona Lejeune, Leiterin des Jungen Theaters Baden-Baden
Foto: Peter Dippold

 

Weiße Rose – Premiere am 30.6.2019

Ein Projekt des Jugendclubs U22.
Die Widerstandsgruppe „Weiße Rose“, bestehend aus den Geschwistern Hans und Sophie Scholl und ihren Freunden Christopher Probst und Alexander Schmorell verbreiteten gemeinsam mit anderen Studenten der Münchner Universität Flugblätter gegen die Nazi-Diktatur und den Krieg Adolf Hitlers. Der Jugendclub U22 beschäftigt sich mit der Geschichte der studentischen Widerstandsgruppe und fragt nach ihrer Bedeutung in der heutigen Zeit.
(Ab 14 Jahre)
Inszenierung und Leitung U22: NN
Ausstattung: Sebastian Ganz
Leitung: Leona Lejeune

Malala – Mädchen mit Buch – Junges Theater mobil – Premiere am 6.12.2018

Malala, die jüngste Friedensnobelpreisträgerin der Geschichte schreibt seit ihrem 11. Lebensjahr über die Gewalttaten der pakistanischen Taliban und kämpft für das Recht von Mädchen auf Bildung und Selbstbestimmung jenseits des radikalen islamischen Frauenbildes.
(Ab 13 Jahre)
Buch: Nick Wood
Aus dem Englischen von Anja Tuckermann und Guntram Weber
Inszenierung: Maria Kankelfitz
Ausstattung: Sebastian Ganz

Krawumm – Spielzeuggeschichten – Premiere im Dezember 2018

Krawumm ist ein Improvisationstheater für Kinder nach einem Konzept vom Theater Isenkram aus Oslo. Junge Zuschauer zwischen 5 und 10 Jahren bringen ihr Spielzeug mit und leihen es an die Schauspieler und Schauspielerinnen aus, die mit diesem Spielzeug Geschichten für die Kinder erfinden.
Buchung möglich per Mail an anne.liebrau@baden-baden.de

 

Titelfoto oben: Auerhaus, Jochen Klenk

Hinweis zum Schutz Ihrer Daten:
Daten werden erst an Facebook und Co. übermittelt, wenn Sie aktiv auf einen Button klicken:
Teilen macht Freude - Danke sehr.

Schreibe einen Kommentar