Große Meister und eine Uraufführung im Sinfoniekonzert der Philharmonie – 14.02.2020

Anzeige:
Ab 18.5.2020 sind Besuche aus touristischen Gründen in Baden-Baden wieder möglich.

Ferienwohnung Nähe Festspielhaus und Innenstadt

Innenstadtnah und dennoch am Waldrand gelegen. Knapp 700 Meter sind es von uns bis zum Festspielhaus, etwa 300 Meter bis in den Baden-Badener Stadtwald mit Wanderwegen rings um die Stadt und in die Umgebung. Auch die Museen der Stadt haben unter Beachtung der Hygieneregeln wieder geöffnet.

Natur und Kultur in Baden-Baden

Baden-Baden bietet seinen Gästen eine einzigartige Mischung von Natur- und Kulturerlebnissen. Raus aus de Alltag – Für erholsame und abwechslungsreiche Tage.

Unsere Ferienwohnung bietet Platz für zwei Erwachsene. Der Zugang ist kontaktfrei über eine Schlüsselbox am Haus möglich, Desinfektionsmittel stehen kostenfrei zur Verfügung. Seit 2017 durften wir Gäste aus über 40 Nationen und allen Kontinenten begrüßen. Wir freuen uns darüber, dass wir nach Monaten des Stillstands endlich wieder Gäste empfangen dürfen. Zur Website mit Kalender und Buchungsanfrage hier klicken.

Vor ihrer Frühjahrspause lädt die Philharmonie mit sinfonischen Klängen und zwei Solisten zum Sinfoniekonzert im Abonnement am Freitag, 14. Februar 2020, ab 20.00 Uhr in den Weinbrennersaal des Kurhauses. Unter der Leitung von Chefdirigent Pavel Baleff präsentieren die Musiker zwei Konzerte des Komponisten Egon Gabler: das Konzert für Waldhorn und Orchester sowie das Konzert für Klarinette und Orchester Nr. 3. Solist im Hornkonzert ist Robert Langbein, der als Mitglied der Jury beim Internationalen Schuncke-Hornwettbewerb und als Professor der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden zu den profiliertesten Hornsolisten der heutigen Generation zählt.

Eine Uraufführung präsentiert die Klarinettistin Friederike Roth mit Gablers Klarinettenkonzert. Friederike Roth ist neben ihrer künstlerischen Tätigkeit als Solistin und in verschiedenen Ensembles als Dozentin an der Universität der Künste Berlin tätig. Auf dem Programm steht neben diesen beiden Konzerten Mozarts Sinfonie Nr. 32. Eröffnet wird der Abend mit der Ouvertüre zur Oper „Armida“ von Joseph Haydn.
Ab 19.30 Uhr findet im Konzertsaal eine Programmeinführung statt. Mit dem Pkw wird eine rechtzeitige Anreise aufgrund der problematischen Parksituation empfohlen.
Vorverkauf und Ticketreservierung ist möglich über den Ticketservice Baden-Baden im Dostojewski-Haus, Bäderstraße 2, Telefon 07221/932700, in der Tourist-Information am Zubringer, Schwarzwaldstraße 52, Telefon 07221/275233 sowie im Internet unter www.philharmonie.baden-baden.de.

Hinweis zum Schutz Ihrer Daten:
Daten werden erst an Facebook und Co. übermittelt, wenn Sie aktiv auf einen Button klicken:
Teilen macht Freude - Danke sehr.