Der Mann mit der Tolle

Am Samstag, 30. April, ist Götz Alsmann mit seiner Band und dem Programm „L.I.E.B.E.“ zu Gast im Bénazetsaal. Nach seinen musikalischen Ausflügen nach Paris, New York und Rom, jeweils dokumentiert durch preisgekrönte Alben und über 700 Konzerte in den letzten neun Jahren, widmet sich der König des Jazzschlagers wieder den Werken der großen Komponisten und Texter des deutschen Sprachraums. Deren Spezialität waren schon immer Liebeslieder – romantisch und zart, verträumt und verrucht. Aber auch draufgängerisch und wild. Ganz gleich, ob es sich dabei um Werke aus der Zeit der „silbernen Operette“ der 20er und 30er Jahre handelt, um Chansons der Nachkriegszeit oder um Preziosen aus der Schlagerwelt der 50er und 60er Jahre – all diese Klassiker werden im typischen Sound der Götz Alsmann Band mithilfe der Arrangements ihres Bandleaders behutsam in die Welt des Jazz überführt und beweisen dadurch ihren Charme, ihre Eleganz, ihren Humor und ihre zeitlose Qualität.

Tickets (44 Euro, nummerierte Reihenbestuhlung) gibt es an der Abendkasse im Kurhaus. Im Vorverkauf sind sie über die Vorverkaufsstellen der Baden-Baden Kur & Tourismus GmbH zu den Öffnungszeiten in der Schwarzwaldstraße 52 bzw. im Ticket-Service in den Kurhaus Kolonnaden erhältlich. Telefonisch ist der Ticket-Service unter der Rufnummer (07221) 275 233 erreichbar. Eine Buchung ist zudem unter www.badenbadenevents.de möglich.

Hinweis zum Schutz Ihrer Daten:
Daten werden erst an Facebook und Co. übermittelt, wenn Sie aktiv auf einen Button klicken:
Teilen macht Freude - Danke sehr.