Besondere musikalische Momente – 17. – 19.03.2022

Von Donnerstag, 17. März, bis Samstag, 19. März, kehrt Mr. M’s Jazz Club zurück ins Kurhaus Baden-Baden.

Das Festival der Baden-Baden Events GmbH (BBE) und Impresario Marc Marshall ist seit 2008 ein Fest der Musik und eine Hommage an das Leben. Ein betont nationaleres Aufgebot an musikalischen Gästen und die Verlagerung der Konzerte auf die Hauptbühne des Bénazetsaals, machen jedoch deutlich, dass das Festival noch immer unter Pandemie-Bedingungen stattfindet. Das Festivalticket, welches den Eintritt zu allen drei Konzerten beinhaltet, kostet 135 Euro. Tagestickets sind für 49 Euro erhältlich. Eintrittskarten sind in Vorverkaufsstellen der Baden-Baden Kur & Tourismus GmbH zu den Öffnungszeiten in der Schwarzwaldstraße 52 bzw. im Ticket-Service in den Kurhaus Kolonnaden erhältlich. Telefonisch ist der Ticket-Service unter der Rufnummer (07221) 275 233 erreichbar. Eine Buchung ist zudem unter www.badenbadenevents.de möglich.

Am Eröffnungsabend von Mr. M’s Jazz Club trifft am 17. März eine Grand Dame des Jazz-Gesangs auf einen aufgehenden Stern der Szene; beide teilen sich die Bühne mit einem der gefragtesten Jazz-Gitarristen des Landes. In Namen: Judy Niemack, Alma Naidu und Torsten Goods. Sie alle sind Teil des ersten Konzerts von Mr. M’s Jazz Club. Die künstlerische und musikalische Vielfalt der Musiker, gepaart mit der Mr. M’s All Stars Band, verspricht einen hochkarätigen Festivalauftakt.

Judy Niemack ist eine Sängerin, die den Jazz erkundet und improvisiert wie virtuose Instrumentalisten. Mit ihrer gefühlvollen Stimme geht sie den Standards auf den Grund und verleiht ihnen einen neuen Anstrich.

Alma Naidu wächst in München auf und erhält früh eine Ausbildung in klassischem Gesang, Klavier und Geige, später in Musicalgesang. Nach dem Studium des Jazzgesangs in München, setzte sie ihr Studium an der Royal Academy of Music in London fort. Ihre Jazz-Laufbahn bringt sie mit Musikern wie Bobby McFerrin, Wolfgang Haffner, Lars Danielsson und Tizian Jost zusammen.

Torsten Goods, ein altbekannter und gern gesehener Gast bei Mr. M’s Jazz Club, kommt mit seiner unvergleichlich samtenen Stimme und seinem unverkennbaren Gitarrenspiel zurück nach Baden-Baden. Zahlreiche eigene CD-Veröffentlichungen stehen in seiner Vita, als Mitglied der Band von Sarah Connor ist er deutschlandweit unterwegs. Die Mr. M’s Jazz Club Band besteht an diesem Abend aus Bruno Müller (git), Matti Klein (Keys), Paul Lübke (Drums), Claus Fischer (Bass) und Frank Lauber (Musical Director).

Am zweiten Tag von Mr. M’s Jazz Club begrüßt Marc Marshall den Briten Tony Momrelle, Lisa Bassenge, Joo Kraus und Cosmo Klein. Am Abschlussabend stehen Fola Dada, Melane, Thomas Siffling und Jeff Cascaro auf der Bühne. An beiden Abenden ist wie schon zum Auftakt die Mr. M’s All Stars Band dabei.

Hinweis zum Schutz Ihrer Daten:
Daten werden erst an Facebook und Co. übermittelt, wenn Sie aktiv auf einen Button klicken:
Teilen macht Freude - Danke sehr.