„Allez Allee!“ – Schüler werden aktiv – Museum LA8 -9.5.2018


Präsentation im Museum LA8

Am Mittwoch, den 9. Mai, um 15 Uhr eröffnet das Museum LA8 in einer feierlichen Präsentation eine Auswahl von Arbeiten von über 50 Schülerinnen und Schülern aus dem Projekt „Allez Allee!“. Dabei handelt es sich um ein Projektformat, das im Rahmen des bundesweiten Programms „Kulturagenten für kreative Schulen“ als Zusammenarbeit der Theodor-Heuss-Schule, Grund- und Werkrealschule in Baden Baden, mit dem Museum LA8 bereits in 2017 entwickelt und nun fortgesetzt wurde.

Schülerinnen und Schüler werden aktiv

In regelmäßigen Besuchen der aktuellen Ausstellungen im Museum LA8, Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe Sieben ließen sich gemeinsam mit ihrem Lehrer Daniel Schwarz, durch regelmäßige Ausstellungsbesuche inspirieren, um anschließend im Projektraum des Museums selbst kreativ tätig zu werden. Neben Zeichnungen und Malereien auf kleinen Leinwänden entstanden auch verschiedene Bilder in Hoch- und Tiefdruckverfahren. Zur Präsentation am 9. Mai werden die Kulturagentin Lena Widmann, die am Projekt beteiligten Jugendlichen, Eltern und Interessierte sowie Museumspädagogin Mirjam Elburn und Lehrerinnen und Lehrer der THS-Schule anwesend sein.

Demnächst werden auch Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse im Museum zu Gast sein – durch die Ausstellung geführt und in einem praktischen Workshop eigene Ausdrucksmöglichkeiten entdecken. Das Kooperationsprojekt initiiert von der Kulturagentin für Baden-Baden Lena Widman, wird auch im kommenden Schuljahr 2018/19 mit Kunstvermittlerin Sabine Johann eine langfristige und nachhaltige Fortsetzung finden.

Hinweis zum Schutz Ihrer Daten:
Daten werden erst an Facebook und Co. übermittelt, wenn Sie aktiv auf einen Button klicken:
Teilen macht Freude - Danke sehr.

Schreibe einen Kommentar